Neurodermitis

… ist eine der häufigsten chronischen Krankheiten und die häufigste Hautkrankheit im Kindesalter. Die betroffenen Kinder leiden nicht nur unter oft quälendem Juckreiz und häufigen Entzündungsschüben, sondern in der Regel ist die ganze Familie durch die Erkrankung schwer belastet.

Ältere Kinder und Jugendliche neigen dazu, sich aufgrund ihrer Hautveränderungen sozial zurück zu ziehen. In der Öffentlichkeit breit diskutierte, unterschiedlichste Behandlungsmöglichkeiten führen oft zu einer starken Verunsicherung der Eltern. Misserfolge bei der Behandlung lösen bei allen Beteiligten häufig ein Gefühl der Hilflosigkeit aus. Deshalb sind frühzeitige, umfassende Information, Unterstützung und Erfahrungsaustausch für die betroffenen Familien sehr wichtig.

Unsere Schulungen finden an sechs Terminen zu jeweils zwei Stunden statt und werden von einem interdisziplinären Team durchgeführt. Vor Beginn der Schulung erfolgt eine umfangreiche Befragung der Familie.

Im Rahmen der Schulung werden Ihnen und Ihren Kindern
die folgenden Inhalte nahe gebracht:

  • Aufbau und Funktion der Haut
  • Das Krankheitsbild der Neurodermitis
  • Ursachen und Auslöser
  • Diagnostische Möglichkeiten
  • Pflege und Reinigung der Haut
  • Stufenplan der Hauttherapie
  • Ergänzende Therapieverfahren
  • Ernährung bei Neurodermitis
  • Umgang mit Stress, Juckreiz, Kratzen
  • Die Bedeutung psychischer Belastungsfaktoren
  • Entspannung
  • Erfahrungsaustausch

Informieren Sie sich über unsere Schulungsorte im Kreis Viersen

Laden Sie sich hier unseren Flyer zur Neurodermitisschulung herunter

Kostenübernahme

Im Rahmen des sog. “integrierten Versorgungsvertrages Neurodermitis” übernimmt die AOK Nordrhein die Kosten der Schulung komplett. Bei allen anderen Krankenkassen muss ein Antrag auf Übernahme der Kostengestellt werden. Nähere Informationen zum IV-Vertrag Neurodermitis und dem Anmeldungsverfahren finden Sie in unserem Anmelde-Bereich. Selbstverständlich können Sie bei konkreten Fragen auch direkt mit unserem Büro Kontakt aufnehmen.

Hospitation

Unsere Schulungsteams sind berechtigt, Hospitations-Schulungen für Neurodermitistrainer-Anwärter durchzuführen. Für eine Hospitation in einer unserer Schulungen erheben wir eine Gebühr von 50,- €.