Anaphylaxie-Schulung für Betreuungspersonen

Diese Schulung ist speziell für Erzieherinnen, Lehrerinnen, Tagesmütter und andere Betreuungspersonen von Kindern mit Anaphylaxie konzipiert. Neben theoretischen Grundlagen stehen praktische Aspekte im Vordergrund. Welche Auslöser sind gefährlich und wo finde ich diese, damit ich sie vermeiden kann? Woran erkenne ich einen Notfall? Was muss und darf ich tun? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Schulung bearbeitet, die Anwendung des erforderlichen Notfallsets eingeübt und rechtliche Gesichtspunkte erläutert.
Die Schulung findet einmalig statt und dauert je nach Teilnehmerzahl 2-3 Stunden.

Anmeldung








Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.