Anmeldung

Wenn Sie an einem unserer Schulungskurse teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich zunächst auf unsere Interessenliste einzutragen:









Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Bürokraft wird sich daraufhin mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen alle erforderlichen Unterlagen zuschicken, die Sie für die Kostenübernahme seitens der Krankenkasse benötigen.

Nach erfolgter Kostenübernahme stellen wir aus allen Interessenten altersgerechte Gruppen zusammen. Sobald ein passender Kurs für Sie und Ihr Kind zustande gekommen ist, werden wir Sie umgehend informieren. Damit steht dann der erfolgreichen Kurs-Teilnahme nichts mehr im Wege.

Weitere Informationen über die drei prinzipiellen Möglichkeiten einer Kostenübernahme finden Sie hier:

DMP Asthma

Das sogenannte “DMP Asthma” ist eine strukturiertes Behandlungsprogramm (desease management program) für asthmakranke Kinder ab 5 Jahren. Nach Einschreibung Ihres Kind durch den behandelnden Kinder- und Jugendarzt/-ärztin ins DMP Asthma übernimmt die Krankenkasse die Kosten für den Kurs automatisch und zu 100%. Ein zusätzlicher Antrag auf Kostenübernahme ist in diesem Fall NICHT erforderlich. Bitte kontaktieren Sie bei Interesse Ihren Kinder- und Jugendarzt/-ärztin und erfragen Sie, ob die Bedingungen für die Einschreibung bei Ihrem Kind erfüllt sind.

IV-Vertrag

Die AOK Nordrhein hat mit den Kinder- und Jugendärzten/-ärztinnen in Nordrhein einen sog. “integrierten Versorgungsvertrag” zu Verbesserung der medizinischen Versorgung vom Kleinkindern (2-5 Jahre) mit Asthma bronchiale und Kindern mit Neurodermitis geschlossen. Wenn Sie Mitglied der AOK Nordrhein sind und diesem Vertrag ebenfalls beitreten, übernimmt die AOK die Kosten für den Kurs automatisch und zu 100%. Dies gilt sowohl für die Asthma Kleinkind-Schulung, als auch für beide Neurodermitis-Schulungsarten (Eltern/Eltern-Kind). Ein zusätzlicher Antrag auf Kostenübernahme ist nicht erforderlich. Bitte kontaktieren Sie bei Interesse Ihren Kinder- und Jugendarzt/-ärztin und bitten Sie um Aufnahme in den AOK-IV-Vertrag Neurodermitis oder Asthma bronchiale.

Einzelfall-Entscheidung

Sollte für Ihr Kind weder das DMP Asthma noch der IV-Vertrag mit der AOK in Frage kommen, besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme im Sinne einer Einzelfallentscheidung. Hierzu müssen einige Unterlagen (ärztliche Verordnung, Kurskkonzept, etc.) bei der Krankenkasse eingereicht und die Kostenübernahme im Form eines rechtsverbindlichen Bescheides beantragt werden. Die erforderlichen Unterlagen schicken wir Ihnen auf Nachfrage gerne zu.